AulendorfKißleggPolizeimeldungenWeingarten

▷ PP Ravensburg: Pressemitteilungen vom 22/23.01.21 aus dem Landkreis Ravensburg

23.01.2021 – 11:16

Weingarten (ots)

45jähriger ist mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitag gegen 22.30 im Stadtgebiet von Weingarten händigte ein Pkw-Lenker den Polizisten eine spanische Fahrerlaubnis aus. Bei der Überprüfung mit einem Dokumentenprüfgerät stellten die Beamten deutliche Fälschungsmerkmale fest. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Aulendorf Autofahrer fährt unter Drogeneinwirkung

Ein 37jähriger BMW-Fahrer wurde am Freitag um 21.20 in der Allewindenstraße in Aulendorf von Beamten des Polizeireviers Weingarten angehalten. Bei dem Fahrer wurde Drogenbeeinflussung festgestellt, was ein Drogenvortest bestätigte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er wird bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

Weingarten Nach Verkehrskontrolle Betäubungsmittel aufgefunden

Drogenbeeinflussung stellten Beamte des Polizeireviers Weingarten am Freitag gegen 20.00 Uhr bei einem 23jährigen Pkw-Lenker fest. Der war zuvor in der Ravensburger Straße in Weingarten kontrolliert worden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Bei anschließenden Durchsuchungsmaßnahmen wurden noch geringe Mengen Betäubungsmittel sichergestellt. Der Mann wird nun wegen Fahren unter Drogeneinwirkung bei der Bußgeldstelle angezeigt. Die weitere Anzeige wegen Besitz von Betäubungsmitteln geht an die zuständige Staatsanwaltschaft.

Leutkirch Polizei zieht Anhänger aus dem Verkehr

Beamte des Verkehrsdienst Kißlegg kontrollierten am Freitag um 14.20 Uhr einen kleineren Lkw mit Anhänger auf der A 96 bei Leutkirch. Der Anhänger machte auf die Beamten einen verkehrsunsicheren Eindruck und sie veranlassten eine Begutachtung durch einen Sachverständigen. Der stellte insgesamt 13 technische Mängel fest, unter anderem war der Rahmen gerissen und die Bremsen am Anhänger teilweise ohne Funktion. Der Anhänger wurde vor Ort stillgelegt und durch einen Abschleppdienst auf Kosten des verantwortlichen Fahrers abtransportiert. Diesen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Thomas Kesenheimer

Ähnliche Beiträge

Ebenfalls Interessant:
Close
Back to top button
Close