Friedrichshafen

16-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Friedrichshafen – Schwerste Verletzungen an einem Bein erlitt ein 16 Jahre alter Leichtkraftradfahrer bei einem Unfall am Dienstag kurz vor 12.00 Uhr auf der Rotachstraße (K 7725) bei Ittenhausen.

Beim Überholen eines 7,5-Tonnen-Lkw kam dem 16-Jährigen auf der etwas kurvigen Strecke zwischen Ailingen und Ittenhausen ein 60-Jähriger mit seinem VW Tiguan entgegen, den er wohl übersehen hatte. Obwohl der 60-Jährige nach rechts auswich, kam es zur Kollision zwischen dem linken vorderen Kotflügel des SUV und dem linken Beinbereich des 16-Jährigen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ca. 10.000 Euro Sachschaden. Rettungsdienstkräfte brachten den Schwerverletzten, nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle, ins Klinikum Friedrichshafen. Vier Einsatzkräfte der Feuerwehr Ailingen waren im Einsatz.

Werbung
Werbung
Quelle
Polizeipräsidium Konstanz

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Ebenfalls Interessant:
Close
Back to top button
Close